Hörsysteme

Ihr Hörsystem sollte optimal auf Sie abgestimmt sein. Da in der Regel beide Ohren von Schwerhörigkeit betroffen sind, empfiehlt es sich auch an beiden Ohren Hörsysteme zu tragen. Nur so wird die räumliche Orientierung erleichtert und Sprache - insbesondere bei Störgeräuschen - einwandfrei erkannt. Deshalb sehen auch die Leistungsträger die beidohrige Versorgung als Regelversorgung an.

Welches Hörsystem zu Ihnen passt, ist abhängig von der Art Ihrer Hörminderung, Ihrer Lebenssituation und den damit verbundenen Wünschen und Notwendigkeiten. Wir als Pro Akustiker unterstützen Sie gerne dabei, das Gerät auszuwählen, das Ihnen in Ihrer gewohnten Umgebung die bestmöglichen Dienste leistet. Für Ihr Hörsystem gibt es verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten.

Bauformen der Hörsysteme

Damit Sie einen Eindruck davon bekommen, wie Ihr Hörsystem aussehen kann, stellen wir Ihnen hier die wichtigsten Bauformen vor:

Leistungsklassen der Hörsysteme

Experte für die unterschiedlichen Konstruktionsweisen von Hörsystemen und deren Leistungsumfang sind wir als Pro Akustiker. Wir helfen Ihnen die Hörsystembauform zu finden, die Ihnen bei Ihrer Hörminderung und für Ihre Hörerwartungen am besten weiterhilft.

Basisgeräte

Basisgeräte sorgen für bestmögliches Verstehen abhängig von der Hörminderung. Sie haben eine gute Klangqualität und lassen sich einfach bedienen. Die Lautstärke können Sie am Gerät einstellen.

Komfortgeräte

Komfortgeräte haben eine gehobene Ausstattung. Sie werden mit einem Computer programmiert. Im Gegensatz zu den Basisgeräten besitzen sie einen Sprachprozessor, das heißt sie sind in der Lage zwischen Sprache und Umweltgeräuschen zu differenzieren. Sie zeichnen sich durch eine sehr gute Klangqualität und einfachste Bedienung aus. Die angemessene Lautstärke wird automatisch nachgeregelt, das heißt bei leisen Geräuschen wird der Ton mehr, bei lauten Geräuschen entsprechend weniger verstärkt.

High-Tech-Geräte

Bei High-Tech-Geräten handelt es sich um eine Hörversorgung auf höchstem Niveau. Das Klangformat dieser voll-computergesteuerten Hörsysteme hat CD-Qualität. Dabei sind sie höchst einfach zu bedienen. Die Ausstattung mit bis zu drei Mikrofonen sorgt für bestmögliche Sprachverständlichkeit, Störgeräusche werden analysiert und reduziert. Darüber hinaus können Sie zwischen unterschiedlichen Hörprogrammen wählen. Je nachdem, ob Sie also Fernsehen oder sich mit Freunden im Gespräch befinden, können Sie per Knopfdruck Ihr Gerät der Klangsituation anpassen. Die vollautomatische Lautstärkeregelung funktioniert so, wie es beim natürlichen Hören der Fall ist. Für manche der genannten Hörsysteme ist auch eine Fernbedienung erhältlich. Sie können sie in der Handtasche oder Hosentasche bei sich tragen und mit ihr bequem und komfortabel zwischen verschiedenen Hörprogrammen wählen oder die Lautstärke verändern.

2 kleine Hörgeräte

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.