Pädakustik

Die Anpassung von Hörgeräten bei Kindern erfordert eine besondere Ausbildung, denn Kinder sind keine „kleinen Erwachsenen“. Spezielle Kinderhörteste gehören bei der Anpassung ebenso zum Standard wie Spielaudiometrie oder für die ganz Kleinen die eigens dafür gebaute „Piepshow“. Wir sind ein Betrieb mit der Zusatzausbildung des Pädakustikers und langjähriger Erfahrung in der Kinderanpassung.

Junge hält sich Muschel ans Ohr

Für die Versorgung von Kindern kommen nur spezielle, kindgerechte Hörsysteme in Frage. Es handelt sich dabei ausschließlich um volldigitale Hörgeräte, die hinter dem Ohr getragen werden. Diese Geräte erlauben auch den Anschluss von FM-Anlagen, um die Verständigung z.B. in der Schulklasse zu verbessern. Wir unterstützen Sie als Eltern dabei, sich mit der für Sie meist neuen Materie vertraut zu machen und helfen Ihnen im Umgang und der Bedienung der neuen Hörsysteme Ihres Kindes.

Kinderversorgungen sind in der Regel zuzahlungsfrei.

Dies gilt bei uns auch für die Wahl der Hörgeräte- und Otoplastikfarbe bzw. Schmucksteine. Wir arbeiten interdisziplinär mit den entsprechenden Frühförderstellen und Pädaudiologen zusammen. Denn nur, wenn alle zusammenarbeiten, kann die bestmögliche Versorgung und Förderung für Ihr Kind gewährleistet werden. Gern stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen. Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.